Industriekolloquium 2022

Am 9. Juni 2022 lud der SFB/TR 96 Industrievertreter und Wissenschaftler zum Industriekolloquium in das Heinrich Tagungszentrum nach Chemnitz ein.

Den Auftakt bildete am Vortag eine umfangreiche Versuchsfeldbesichtigung in der Halle E der Technischen Universität Chemnitz, gefolgt von einer gemeinsamen Abendveranstaltung im Fraunhofer IWU.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen Antworten auf die Herausforderungen durch thermische Fehler mit ihren negativen Konsequenzen für die Wirtschaftlichkeit der Fertigung. In seinem Überblicksvortrag stellte Axel Fickert zunächst die Möglichkeiten zur Verbesserung des thermo-elastischen Verhaltens von Werkzeugmaschinen durch Kompensation und Korrektur vor. Im Anschluss berichteten die Wissenschaftler aus den Teilprojekten über ihre spezifischen Forschungsergebnisse der letzten drei Jahre des SFB/TR 96. Bei den sechs aufeinanderfolgenden Vorträgen lag der Fokus stets auf dem Zusammenwirken von teilprojektspezifischen Lösungen zur Korrektur und Kompensation thermischer Fehler und den Möglichkeiten zu deren praktischen Umsetzung.

Wir freuen uns, dass die Veranstaltung in Präsenz stattfinden konnte, und danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die zum Gelingen beigetragen haben. Aufgrund der anhaltenden Pandemie-bedingten Herausforderungen konnten einige Teilnehmer leider nicht vor Ort mit dabei sein – danke an die Redner, die kurzfristig eingesprungen sind. Zwei Vorträge mussten zudem online via Zoom gehalten werden.

Folgende Vorträge wurden gehalten:

Möglichkeiten zur Verbesserung des thermo-elastischen Verhaltens von Werkzeugmaschinen durch Kompensation und Korrektur – Übersicht und Auswahlempfehlungen
Hajo Wiemer

Vom Teilmodell zur Gesamtmaschinensimulation – Modellierungsmethoden und Kopplungsstrategien
Lukas Topinka, Steffen Brier, Joachim Regel, Martin Dix, Hui Liu, Marc Bredthauer, Thomas Bergs, Stefan Sauerzapf, Michael Beitelschmidt, Julia Vettermann, Quirin Aumann, Jens Saak, Peter Benner, Thorsten Helmig, Andreas Naumann, Roland Herzog

Eigenschaftsmodellbasierte Korrekturansätze im praktischen Einsatz
Mathias Dehn, Alexander Steinert

Vorgehensweise für die Umsetzung der strukturmodellbasierten Korrektur
Xaver Thiem, Holger Rudolph, Siddharth Murali, Manfred Benesch, Steffen Ihlenfeldt, Jens Müller, Hajo Wiemer

Hybride Korrektur thermo-elastischer Fehler an komplexen Bearbeitungszentren
Christian Naumann, Andreas Naumann, Nico Bertaggia, Janine Glänzel, Matthias Brand (DMG)

Adaptive Fluidsysteme zur energieeffizienten Temperierung von Werkzeugmaschinen
Christoph Steiert, Juliane Weber, Sarah Mater, Eric Wenkler, Arvid Hellmich, Janine Glänzel, Alexander Geist, Jürgen Weber, Steffen Ihlenfeldt

Heatpipesysteme und Latentwärmespeicher zur energieeffizienten Anpassung von Wärmeströmen in Werkzeugmaschinen
Immanuel Voigt

Myzel als neuartiger Dämmstruktur in Werkzeugmaschinen
Daniel Reibert (IPT Aachen)

Gestaltung von Großwerkzeugmaschinen
Heiko Quack (Droop&Rein)